Datenschutz

Verwendung von Cookies für Web-Statistiken

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Internetseite informieren.

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung richten Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E‑Mail-Adresse: href="mailto:datenschutz@biomes.world"

Erhebung personenbezogener Daten

Für die Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten, wie etwa Ihren Name oder Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, es sei denn Sie möchten von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen wie Angebote oder Dienstleistungen unseres Online Shops in Anspruch nehmen. In diesem Fall ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Daten angeben.

Auf dieser Website werden mit Technologien von Google Analytics oder anderen Anbietern Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Eine Zusammenführung mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms findet nicht statt.

Die mit den Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den/die Besucher*innen dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den/die Träger*in des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Verwendung von Cookies für Web-Statistiken

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Angaben, soweit Sie solche gemacht haben, erfolgt nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben, z.B. für die Abwicklung des Kaufvorgangs.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Einsatz von Google Webfonts

1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen auf dieser Website werden Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/) verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt. Beim Aufruf der Seite werden beim Website-Besucher keine Cookies gespeichert. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden.

2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite.

3 Zweck der Datenverarbeitung

Dies ist notwendig damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

4 Dauer der Speicherung

Über die Dauer der Speicherung bei unserem Auftragsverarbeiter liegen uns keine Angaben vor.

5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox). Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: [ga_optout]. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=deErfassung deaktivieren.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion demografische Merkmale von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt Widerspruch gegen Datenerfassung dargestellt generell untersagen.

Sicherheit

Wir legen sehr großen Wert auf die größtmögliche Sicherheit unseres Systems und setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein, um Ihre Daten optimal zu schützen. Hierzu gehören Maßnahmen wie Antivirensoftware oder eine Firewall. Selbstverständlich werden unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Weiterführende Links

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Datenschutzerklärung für BIOMES NGS GmbH – Nutzung von INTEST.pro

Stand: 26. Mai 2018

I. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch folgenden Verantwortlichen gemäß Art. 4 Nr. 7 DS-GVO:

BIOMES NGS GmbH
c/o TH Wildau
Hochschulring 1
15745 Wildau
E-Mail: datenschutz@biomes.world

II. Name und Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der BIOMES NGS GmbH ist der externe Dienstleister DataGuard.

DataCo GmbH
Dachauer Straße 65
80335 München
Deutschland
+49 89 7400 45840
www.dataguard.de

III. Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die BIOMES NGS GmbH verpflichtet sich, die Grundsätze der Datenverarbeitung gem. Art. 5 Abs. 1 DSGVO zu wahren und zu achten. Hierzu gehören die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die Verarbeitung nach Treu und Glauben, die Transparenz, die Zweckbindung, die Datenminimierung, die Richtigkeit der Datenverarbeitung, die Speicherbegrenzung sowie die Integrität und Vertraulichkeit der Daten. Diese Prinzipien finden immer dann Anwendung, wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, also alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine besondere Kategorie personenbezogener Daten sind Gesundheitsdaten, auf deren Verarbeitung wir besonders hinweisen. Gesundheitsdaten sind personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer natürlichen Person, einschließlich der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen beziehen und aus denen Informationen über deren Gesundheitszustand hervorgehen. Jeder unserer Mitarbeiter, der personenbezogene Daten verarbeitet, verpflichtet sich bei der Aufnahme seiner Tätigkeit schriftlich auf das Datengeheimnis.

IV. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Bestellprozess

Im Rahmen des Bestellprozesses werden personenbezogene Daten zur Bearbeitung der Bestellung verarbeitet. Hierzu gehören:

  • Name des Kunden oder der Kundin
  • Firmenname (optional)
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Wohnort
  • Land
  • Telefon (optional)
  • Email-Adresse
  • Bestellnotiz (optional)
  • Zahlungsmethode (PayPal, GiroPay, EPS, Kreditkarte)

Die Datenverarbeitung dient der Durchführung der Bestellung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn Sie die Dienste und Produkte der BIOMES.world nicht mehr nutzen wollen oder die Analyseergebnisse ihrer untersuchten Proben nicht mehr einsehen möchten und die Löschung ihrer Daten wünschen.

V. Registrierung und Aktivierung des Datensatzes auf my.BIOMES.world

Um die Ergebnisse der analysierten Probe im Dashboard unter my.BIOMES.world einsehen zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren und ihren Datensatz aktivieren. Bei der Registrierung werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • Name und Vorname
  • Firma (optional)
  • Passwort

Nach der Registrierung erfolgt die Aktivierung des erhobenen Datensatzes der eingesandten und analysierten Probe. Dazu werden folgende weitere Aspekte zum Spender der eingesandten Probe abgefragt:

  • Profilname bzw. Probenbezeichnung
  • Aktivierungscode
  • Kommentar (optional)
  • Geburtsdatum (optional)
  • Größe (optional)
  • Gewicht (optional)
  • Alter (optional)
  • Geschlecht (optional)
  • Ernährungstyp (optional)
  • Sportaktivitäten (optional)
  • Probiotika-Einnahme (optional)
  • Zeitpunkt der letzten Antibiotika-Kur (optional)

Bei all den erhobenen Daten handelt es sich teilweise um Gesundheitsdaten. Die Angaben sind freiwillig und die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO. Diese können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch aber nicht berührt. Die Daten dienen der Zuordnung zu Ihrer Person und der kundenspezifischen Analyse der von Ihnen eingesendeten Probe. Mit ihren Angaben kann das Analyseergebnis präziser und personalisierter dargestellt werden, da er Vergleich mit einer geeigneten Subgruppe erfolgen kann und nicht mit der gesamten Kohorte. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn Sie die Dienste und Produkte der BIOMES.world nicht mehr nutzen wollen oder die Analyseergebnisse ihrer untersuchten Proben nicht mehr einsehen möchten und die Löschung ihrer Daten wünschen.

VI. Verarbeitung von Gesundheitsdaten im primären Analyseprozess

Im primären Analyseprozess untersuchen wir die mikrobielle DNA Ihrer Stuhlprobe. Der Analyseprozess beginnt, wenn die Aktivierung des Probenentnahmekits erfolgt und endet mit der Bereitstellung der Analyseergebnisse durch eine E-Mail und/oder den Zugang zu dem dafür vorgesehenen Dashboard, das sie unter my.BIOMES.world erreichen. Wir untersuchen Ihre Probe mit Sequenzierungsmethoden und können so Mikroorganismen analysieren. Durch einen Abgleich mit unserer wissenschaftlichen Datenbasis können wir Ihr individuelles Darmflora-Profil erstellen. Dieses Profil wird mit Algorithmen analysiert, sodass ein Rückschluss auf jedes im Darm lebende Bakterium möglich wird. Dies wiederum lässt Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand zu, sodass es sich bei den Analyseergebnissen um Gesundheitsdaten handelt. Die Verknüpfung der personenbezogenen Daten und der Analysedaten erfolgt über eine verschlüsselte Pseudonymisierung. Die personenbezogenen Daten und die Daten der Analyseergebnisse liegen dabei auf zwei verschiedenen, physisch getrennten Datenbanksystemen und sind nur mit Hilfe der kryptischen Pseudonymisierung-ID zuordnungsbar.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO und der Zweck der Verarbeitung ist die Analyse Ihrer Darmflora. Die Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch aber nicht berührt. Wir löschen Ihre Daten, wenn sie zur Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich ist, dass ist der Fall, wenn Sie die Dienste und Produkte der BIOMES.world nicht mehr nutzen wollen oder die Analyseergebnisse ihrer untersuchten Proben nicht mehr einsehen möchten und die Löschung ihrer Daten wünschen

VII. Kauf des INTEST.pro bei einem Geschäftspartner

Wenn sie den INTEST.pro Selbsttest in einer Apotheke oder bei einem anderen Geschäftspartner kaufen, verarbeitet auch der jeweilige Geschäftspartner die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (s. unter V.) und er hat außerdem Zugriff auf das Dashboard und kann dort Ihre Analyseergebnisse einsehen. Die Angaben zu Ihrer Person dienen der Registrierung durch den Geschäftspartner auf www.biomes.world. Den Zugriff auf das Analyseergebnis benötigt der Geschäftspartner, um die Analyseergebnisse in einer beratenden Funktion zur Verfügung zu stellen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO. Diese können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch aber nicht berührt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn Sie die Dienste und Produkte der BIOMES.world nicht mehr nutzen wollen oder die Analyseergebnisse ihrer untersuchten Proben nicht mehr einsehen möchten und die Löschung ihrer Daten wünschen.

VIII. Sekundärer Analyseprozess

Die Daten aus dem primären Analyseprozess werden mit Ihrer Zustimmung für die bessere und verständlichere Darstellung im Dashboard oder den exportierten Reports verwendet. Dies geschieht durch Anonymisierung der Daten, die für die Beurteilung der Analyseergebnisse benötigt werden. In diesem Zusammenhang werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Ferner werden die anonymisierten Daten in eine Datenbank eingespeist, mit der andere Proben abgeglichen werden, sodass die Analyseergebnisse insgesamt stetig verbessert werden können. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist im Rahmen des sekundären Analyseprozesses nicht möglich.

IX. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DS-GVO. Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

X. Recht Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Hotjar

Wir nutzen den Analysedienst Hotjar auch, um unsere Website besser und benutzerfreundlicher zu gestalten. Der Analysedienst wird von Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europa, +1 (855) 464-6788, david@hotjar.com) bereitgestellt.

Dieses Tool zeichnet Bewegungen auf den beobachteten Webseiten in sogenannten Heat Maps auf. Alle Daten werden gesammelt, ohne dass wir sie bestimmten Benutzern zuordnen können. Wir können nur verstehen, wie sich die Maus bewegt, wo sie klickt und wie weit sie scrollt. Dies ermöglicht es uns, unsere Website besser und kundenfreundlicher zu gestalten. Die Bildschirmgröße des Geräts, der Gerätetyp, Informationen über den Browser, das Land, aus dem es aufgerufen wurde, und die bevorzugte Sprache werden ebenfalls erfasst. Wenn eine Website personenbezogene Daten anzeigt, blendet Hotjar diese automatisch aus. Sie sind für uns daher nicht nachvollziehbar.

Zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens werden so genannte "Cookies" (siehe oben Abschnitt "Cookies") verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den "Tracking Code" und "Cookie" erzeugten Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website werden an die Hotjar-Server übertragen und dort gespeichert. Der Tracking-Code erfasst die folgenden Informationen über Ihr Gerät wie IP-Adresse, Gerätetyp und Browserinformationen, geografische Lage (nur Land), bevorzugte Sprache zur Anzeige unserer Website, besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website. Hotjar verkürzt Ihre IP-Adresse, bevor sie weiterverarbeitet wird. Wenn die über Sie erhobenen Daten einen persönlichen Bezug haben, wird dieser sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht.

Hotjar wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte über diese Nutzung zu erstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und der Internetbewertung der Website zu erbringen. Hotjar nutzt auch Drittanbieterdienste wie Google Analytics und Optimizely, um Dienste bereitzustellen. Diese Drittanbieter können Informationen speichern, die Ihr Browser sendet, wenn Sie die Website besuchen, wie z.B. Cookies oder IP-Anfragen. Weitere Informationen darüber, wie Google Analytics und die optimale Speicherung und Nutzung von Daten erfolgt, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 6 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die von Hotjar verwendeten Cookies haben unterschiedliche Speicherzeiten. Einige bleiben bis zu 365 Tage gültig, andere nur während des aktuellen Besuchs. Eine Übersicht über die Aufbewahrungsdauer finden Sie unter: https://www.hotjar.com/legal/policies/cookie-information. Weitere Informationen über hotjar Ltd. und über das hotjar-Tool finden Sie unter: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Sie können der Verarbeitung widersprechen. Ihr Widerspruchsrecht besteht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir werden Ihre Daten nicht weiterverarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für eine schutzwürdige Verarbeitung nachweisen, die über Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten stehen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung und Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen dient (§ 21 Abs. 1 DSGVO)..

Sie können der Verarbeitung auf verschiedene Weise widersprechen:.

  • wenn Sie auf diesen Opt-Out link.
  • klicken, indem Sie die Do-Not-Track-Funktion in Ihrer Browsersoftware aktivieren, die von Hotjar unterstützt wird. Anweisungen zur Aktivierung der Do-Not-Track-Funktion finden Sie unter: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out
  • durch Öffnen des verwendeten Browsers im "privaten Modus", um die Verfolgung Ihres Nutzungsprozesses zu verhindern.
  • Cookie Entscheidungen ändern

    Durch den Widerruf der Cookies werden alle nicht benötigten Cookies gelöscht und Hotjar- und Google Analytics-Skripte erst wieder geladen, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausdrücklich akzeptieren.